Grabow bei Blumenthal

Mit unserem Herzensdank an unseren Kameramann Alexander Dux & unseren Produzenten Stephan Jurisch.

Grabow ist ein Runddorf mit Ausbau und wurde erstmals 1274 urkundlich erwähnt. 1472 verlieh Kurfürst Albrecht die Dörfer Grabow und Rosenwinkel an seinen Sekretär Albrecht von Klitzing, dessen Familie die Geschichte Grabows einige Jahrhunderte begleitete. Die Kuckucks-mühle ist seit 1538 als Wassermühle bezeugt. Die Fachwerk-kirche wurde wahrscheinlich 1595 erbaut. Ein großer Einschnitt in das Leben des Dorfes kam mit dem Dreißigjährigen Krieg 1616 - 1648. In einer Veröffentlichung des Perleberger Heimatvereins von 1928 wurden nur elf überlebende Männer genannt. Darunter war Hans Schäper, ein Urvater von Markus, der auf unserem Hof lebte. Das Guts-haus entstand zwischen 1912 und 1914. Der Flugzeugabsturz 1913 und der 190-Bomben-Abwurf vom 22.Februar 1945 13 Uhr über Grabow, bei dem 19 Menschen ihr Leben ließen und einer vermisst wurde, ist noch heute in den Dorfgesprächen präsent.

Durch Eigeninitiative einiger Grabower wurde in den 70igern eine Sport-halle erbaut. 2002/2003 wurde sie saniert. Hier ist unser Fußball-verein "SV Blumenthal / Grabow e.V." zu Hause, der 1932 gegründet wurde. Es gibt Fußballplätze und einen großen Platz (über fünf Hektar) für den Reitsport. Hier findet unser Dorffest statt und auch das Sommer-sonnen-wend-fest Grabow.

Die Gemarkung Grabow umfasst 957 Hektar und wir sind etwa 230 Bewohner. Bei uns gibt es eine Menge Natur - unser Baum ist eine Weiß-buche (Hainbuche) -, Fußball, Kinder und Pferde.

Ende 2014 erschien das kurzweilige und informative Buch "Zwischen Jäglitz & Glinze" von Dr. Wolfgang Dost im Geigerverlag Horb am Neckar. Nach einem Blick über die Prignitz und unsere Gemeinde Heiligengrabe gibt es zu jedem der 14 Dörfer unserer Gemeinde historische Daten, Geschichten und Ereignisse bis in die Gegenwart. Markus hat mir das Buch zum Geburtstag geschenkt und durch seine tiefe Verwurzelung und Liebe schmilzt mein Abstand zu Heimathistorischem. Durch Onkel Hans (81 Jahre - von ihm ist auch ein Foto in dem Buch) erlebe ich diese Geschichten beinahe, als würden sie heute geschehen. Eine Geschichte in dem Buch beginnt so: "Bei einem Gerangel zwischen zwei Störchen fiel eines der Storcheneier aus dem Nest, allerdings so günstig, dass es nicht zerbrach. Trotzdem: Die Chancen, daraus ein Kücken zu gewinnen, waren gleich Null. Nun wurden die Grabower hellwach! ..." heart + Laura ist gerade zu Besuch gekommen & erzählte: "Ich war am Sonntag bei Claudia & ihrer Tochter im Haus neben dem Schloss und hörte: "Grabow ist ein Dorf der Liebe." laugh

Königsberger See

Königsberger See

Unser 3km entferntes Nachbardorf in östlicher Richtung, Königsberg hat einen Badesee. Ich durfte zum 1.Mal am 27.Dezember! blush 2013 darin baden. laugh 

Grabower Wintermärchen

Grabower WintermärchenGrabower WintermärchenGrabower WintermärchenGrabower Wintermärchen

Der Weg zum "Handweiser Holz" - unsere Landfreikauffläche (2.Foto), auf der wir die ersten Familienlandsitze ermöglichen * fotografiert von Laura zwischen Weihnachten 2014 & Neujahr 2015. heart